LINKES UFER


PDF's zum Download:

memo Hutholz
20160218_Ramstein

Word Rente

PDF Rente

Das Schweigen der Lämmer

        unter dem Arbeitstitel
Wer mit der Herde geht kann nur den Ärschen folgen
       oder
Beendigung des Gejammers über die Medienbarriere
Schaffen wir eine außerparlamentarische Opposition

  weiterlesen


Führt die Erpressung Griechenlands durch Deutschlands Christ-und Sozialdemokraten zu einem Erkenntnisgewinn von LINKEN-Führungskräften?
Die Re-Feudalisierung in der europäischen Politik bis zum Faustrecht anno 2015.

  weiterlesen


Gedanken zu dem Artikel     
Gabriel sprintet in Richtung 20% für die SPD
   weiterlesen


Zeitgeist,17. Juni, Daniela Dahn
  weiterlesen


Vom Topfkommunist zum (fast) Millionär. Der unaufhaltsame Aufstieg des Deutscher, Michel.
   weiterlesen

Ausgabe Nr. 15 "Aufgemerkt&Angemerkt" des Chemnitzer Freundeskreises Geschichte
  weiterlesen


Griechenlands gehauchter Versuch einer im weitesten Sinne "linken" Regierung, der das Finanzkapital handlungsbereit sieht mit dem Ruf - Wehret den Anfängen! Ein Lehrbeispiel des Versagens der "Transformationstheorie" revisionistischer Prägung. Da ist von Tanzend in der Gesellschaft nichts übrig geblieben. Diskutieren wir darüber.
 

Ich gab ihm den Text des Chanson-Sängers Reinhard May. Er las,nickte, lachte bitter, sagte - vor 45 Jahren hätte Wolf Biermann in Kenntnis der heutigen Zeit sicher getextet "Wer hat uns verraten - Sozialdemokraten.  Wer war immer dabei -  die Grüne Partei". Heute schmust er mit Gabriel     und Merkel.
Der Anstoßtext von May ...
 
  weiterlesen ...


Was hat der Begriff "Mittelerde" mit der PDL zu tun? ( jw vom 24.juni 2015 )
 
  weiterlesen ...

Hallo Freunde,
Der eingestellte Artikel Tanzend zum Sozialismus 2.0? stellt die Frage nach gegenwärtiger und zukünftiger linker Politik. Vereinfacht ausgedrückt fragt er als erstes nach dem Ziel linker Politik und als zweites nach dem Weg dieses Ziel zu erreichen. Dazu hat eine Partei ein Programm. Auch die PDL. Orientiert sie daran ihre grundsätzlichen Entscheidungen, dann kann man sagen: Das ist "LINKS".
Ist es nun statthaft und richtig, dass sich zweifellos linke Vereine, Organisationen an die Adresse einer linken Partei in aller Öffentlichkeit ihr Unverständnis für die politische Haltung von Teilen der Führungskräfte der PDL in Bund-und Ländern zum Ausdruck bringen? Meine Ansicht ist -  ja, es ist ihre Pflicht. Die linke Bewegung in Deutschland braucht keine Machtbeteiligung der PDL durch Aufgabe prinzipieller Programmpunkte, sondern eine klare politische Zielsetzung und Führung und keinen Schmusekurs mit Herrn Gabriel. Und Gabriel, Steinmeier, Maas, Nahles sind nicht die SPD, sondern Wasserträger des internationalen Kapitals. Will sich die LINKE da anschließen? 
Ich möchte, dass Mutter Erde nicht ein letztes Mal über ihre Bewohner stöhnt und dann in tausend Stücke zerfällt. Nur klare linke Kräfte und außerparlamentarische Größenordnungen demokratiebewußter Bürger können das aufhalten.
Zum Verständnis meiner Ansicht sollen zwei Artikel beitragen. Einmal das Schlusswort von Klaus Blessing zur Transformationstheorieveranstaltung des OKV in Berlin und ein Artikel aus dem VORWÄTS, dem "Zentralorgan" der SPD seit 1867. Die dazu eingegangenen Beiträge im VORWÄRTS von Lesern habe ich bewusst am Artikel gelassen.
W.H.
Chemnitz
  weiterlesen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen der LINKEN erhofft sich mehr Verteilungsgerechtigkeit, die Verhinderung von Armut und mehr Selbstbestimmung als Haupteffekte eines bedingungslosen 
Grundeinkommens (BGE).Eine Betrachtung dieses BGE-Vorschlages von
Christian Butterwegge
.
  weiterlesen



Tanzend zum Sozialismus 2.0?
Das "Ostdeutsche Kuratorium von Verbänden" ( OKV ) fragt nach dem Einfluss der Transformationstheorie auf linke Politik.
  weiterlesen

Erklärung des Bundessprecherrates der KPF zum Bielefelder Parteitag
 
weiterlesen

Interview zum Buch "Die Weltbeherrscher. ... von Armin Wertz.
  weiterlesen


Die Journalistin, Schriftstellerin, Enkeltochter von Christa Wolf, Jana Simon, beschreibt einen Jungen aus Sachsen auf seinem Weg zum Islamischen Staat - ein altgedienter Sozialdemokrat, dem ich Achtung und Anerkennung entgegenbringe, hinterfragt ihren Artikel. Ich habe es mit Gewinn gelesen, auch wenn meine Ansichten nicht immer mit denen des "Altgedienten" identisch sind.   
  weiterlesen

4.Tagung der Bundeskonfernz der KPF am 2. Mai 2015
  Link zur PDL http://www.die-linke.de/kpf

Gründungsaufruf LKS
  Referat Dr. Volker Külow
  Die Linke Ältestenrat
  Bericht des Bundessprecherrates Ellen Brombacher